Aktuelles

Eine schöne und erholsame Sommerzeit wünscht das Minderheitensekretariat!

21.07.2017 -

Liebe Partner und Freunde,

wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit und freuen uns auf Sie wieder im August.

Bevor wir uns jedoch in den Sommer verabschieden, haben wir noch eine Frage verbunden mit einer Bitte an Sie:

Kennen Sie die Europäische Bürgerinitiative Minority SafePack und haben diese schon unterzeichnet?

Falls nicht, hier erfahren Sie mehr:

Minority SafePack – „Du bist nicht allein. Eine Million Unterschriften für die Vielfalt Europas”

Die Mitglieder der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) haben eine Europäische Bürgerinitiative auf den Weg gebracht, die in diesem Frühjahr von der Europäischen Kommission registriert wurde.

Welches Anliegen hat die Bürgerinitiative?
In den 47 Staaten Europas leben rund 340 autochthone Minderheiten mit mehr als 100 Millionen Menschen. Jeder siebte Europäer ist Angehöriger einer autochthonen Minderheit.
Es gibt allein in der EU neben den 24 Amtssprachen über 60 Regional- oder Minderheiten-sprachen, die von rund 40 Millionen Menschen gesprochen werden.

Die Minderheiten im Rahmen der FUEN fordern die EU auf, den Schutz für Angehörige nationaler Minderheiten und Sprachminderheiten zu verbessern sowie die kulturelle und sprachliche Vielfalt in der Union zu stärken.

Dafür sind gewisse Rahmenbedinungen notwendig. Diese umfassen politische Maßnahmen in den Bereichen Regional- und Minderheitensprachen, Bildung und Kultur, Regionalpolitik, Partizipation, Gleichheit, audiovisuelle Mediendienste und andere mediale Inhalte sowie regionale (staatliche) Förderungen.

Was ist notwendig, um diese Forderungen umzusetzen?
Innerhalb eines Jahres müssen eine Million Unterschriften in Europa gesammelt und dabei in mindestens 7 Staaten das Quorum in Abhängigkeit der Einwohnerzahl erreicht werden. In Deutschland werden somit knapp 75 000 Unterschriften benötigt. Bis Frühjahr 2018 ist dafür Zeit.

Wo und wer kann unterschreiben?
Die Bürgerinitiative kann jede(r) Bürger(in) der Europäischen Union mit Wahlrecht unterzeichnen (in Deutschland somit ab 18). Dies kann einerseits online hier geschehen oder auf entsprechenden Papierformularen. Das Formular für Deutschland finden Sie hier.

Notwendig ist dabei, dass alle Kontaktdaten korrekt und vollständig ausgefüllt werden (Name, Wohnort, Geburtsdatum und –ort, Staatsangehörigkeit).
Ausgefüllte Papierformulare können beim Minderheitensekretariat oder bei der FUEN in Flensburg (Schiffbrücke 41 in 24939 Flensburg) abgegeben werden.

Noch Fragen?
Falls Sie weitere Fragen haben sollten, wenden Sie sich bitte gerne an das Minderheitensekretariat.

Unterstützen auch Sie mit Ihrer Unterschrift diese bedeutende Europäische Bürgerinitiative, um den Schutz für Angehörige nationaler Minderheiten und Sprachminderheiten zu verbessern sowie die kulturelle und sprachliche Vielfalt in der Union zu stärken.

Seien Sie mit dabei! www.minority-safepack.eu

Wir sehen uns wieder, spätestens wenn es wieder heißt: “Einladung zum Staatsbesuch” – der 19. Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 26. und 27. August 2017 in Berlin beim Bundesministerium des Innern, dieses Jahr unter dem Motto “Lust auf ein Date mit der Demokratie”, mit dabei die autochthonen nationalen Minderheiten in Deutschland.

Bis dahin wünschen wir eine schöne und erholsame Sommerzeit! 
Ihr Minderheitensekretariat


                                    Eine schöne und erholsame Sommerzeit wünscht das Minderheitensekretariat!

                                    Eine schöne und erholsame Sommerzeit wünscht das Minderheitensekretariat!
Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!