16/05/2024
Wir stellen ein: eine Projektmanagerin/einen Projektmanager (m/w/d) für Wissensvermittlung

Das Minderheitensekretariat der vier autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen in Deutschland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Projektmanagerin/einen Projektmanager (m/w/d) für Wissensvermittlung

Wir bieten dir:

  • eine interessante, nicht alltägliche, eigenständige Tätigkeit in einem kleinen neu entstehenden Team mit flachen Hierarchien in einem mehrsprachigen Umfeld,
  • flexible Arbeitszeit im Umfang von 20-30 Stunden/Woche (ggf. temporär auch mehr möglich),
  • Bezahlung nach E9 TV-L,
  • Arbeitsort im Zentrum Berlins mit guter Verkehrsanbindung und Homeofficemöglichkeiten.

Du möchtest zu folgenden Schwerpunkten arbeiten:

  • Betreuung der Wanderausstellung „Was heißt hier Minderheit?“ (www.washeißthierminderheit.de) – Logistik, Termine, Kommunikation, Monitoring,
  • Organisation und Durchführung von Begleitveranstaltungen zur Wanderausstellung,
  • Öffentlichkeitsarbeit in Verbindung mit der Wanderausstellung,
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Wanderausstellung,
  • Zuarbeit zur Konzeptionierung und Erarbeitung von Materialien der Wissensvermittlung über die autochthonen nationalen Minderheiten,
  • Unterstützung der Arbeit von Minderheitensekretariat und Minderheitenrat sowie Zusammenarbeit mit dem Niederdeutschsekretariat und
  • Zuarbeit bei der Antragstellung und Abrechnung von Förderanträgen.

Du möchtest in unsere Arbeit einbringen:

  • einen Hochschulabschluss,
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Kommunikationsfähigkeit in englischer Sprache sowie Kenntnisse einer der in Deutschland gesprochenen Minderheiten- oder Regionalsprachen bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben,
  • Interesse an kultursensibler Kommunikation,
  • Kenntnisse in den üblichen MS-Office-Anwendungen,
  • Bereitschaft zur Reise zu den Ausstellungsorten sowie
  • möglichst auch Erfahrungen in Verbandsarbeit.

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung per E-Mail bis zum 9. Juni 2024 an: m.nowak@minderheitensekretariat.de!

Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2026 befristet, wir sind aber an einer Verlängerung interessiert.

Für Rückfragen steht der Leiter des Minderheitensekretariates Měto Nowak unter m.nowak@minderheitensekretariat.de bzw. 030/18681 17940 zur Verfügung. www.minderheitensekretariat.de