Pressemitteilung

Martin Gorholt wird erster Beauftragter für Angelegenheiten der Sorben/Wenden bei der Brandenburger Landesregierung

14.02.2014 - Die Landesregierung Brandenburgs wird künftig einen Beauftragten für Angelegenheiten der Sorben/Wenden haben. Das neue Amt übernimmt als erster Martin Gorholt (SPD), Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur. Dies bestätigte in der vergangenen Woche die stellvertretende Regierungssprecherin Gerlinde Krahnert. Das Kabinett werde vor Inkrafttreten des Gesetzes am 1. Juni die Personalie bestätigen. Im novellierten Sorben- und Wendengesetz wird ein solcher Beauftragter verankert.

 

Mehr zum Sorben/Wenden-Gesetz (SWG)

News: Novellierung des Sorben/Wenden-Gesetzes

 

 

Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!