Aktuelles

Neue Homepage des Nordfriisk Instituut

03.04.2019 - Das Nordfriisk Instituut hat eine neue hüüsesid (Homepage), die auch in Zukunft weiter ausgebaut wird. Informationen gibt es auf Deutsch, Englisch, Dänisch und natürlich auf Friesisch. Das Verlagsprogramm ist ebenfalls online verfügbar. Man kann jetzt Bücher auf und über Friesisch weltweit zu jeder Tages- und Nachtzeit bestellen. Zu sehen ist die Ausstellung Nordfriisk Fuutur, das Institut selbst und dessen Trägerverein mit den zahlreichen Aktivitäten. "Instituut, Verein, Verlag, Fuutur" sind die Hauptgliederungspunkte.

Die Vielfarbigkeit der Linien weist auf die Vielfalt des Sprachenlandes Nordfriesland hin. Neu ist das Kürzel "eu" in der Adresse, denn die Friesen sind durchaus nicht auf Deutschland beschränkt. Die Mittel für die neue Internetpräsenz stellte das Land Schleswig-Holstein zur Verfügung.

(Quelle: Zeitschrift "Nordfriesland", März 2019/Nr. 205, herausgegeben vom Nordfriisk Instituut)

Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!