Aktuelles

“Tradition und Moderne” beim diesjährigen Biikeempfang 2019

13.02.2019 - Friesenrat Sektion Nord mit Biikeempfang zum ersten Mal in St. Peter Ording

Eine der größten Errungenschaften des Friesenrates ist in jüngster Zeit ohne Zweifel die Aufnahme des Biikebrennens als immaterielles Kulturerbe in das nationale Verzeichnis der UNESCO Deutschland. Um den 21. Februar – dem Biikebrennen - pflegt der Friesenrat Sektion Nord seit einigen Jahren stets einen Biikeempfang durchzuführen.

So findet der diesjährige Empfang am Sonnabend, den 16. Februar, in St. Peter Ording im Dünen Hus statt. Bis zu 160 Gäste aus Reihen der Politik, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft sind eingeladen zum Thema "Tradition und Moderne".

In Moderationsrunden haben sich bereits MdB Astrid Damerow, Minderheitenbeauftragter MdL Johannes Callsen, MdL Birthe Pauls und Christian Marwig für das Amt Eiderstedt sowie weitere Personen wie Margret Albrecht vom Kreislandfrauenverband Nordfriesland, der Eiderstedter Boßler Matthias Johns sowie Redlef Volquardsen von der Schafskäserei Tetenbüll angekündigt, auf die Fragen von Medienjournalist Sven Bohde "gescheite Antworten" zu geben.

Den Festvortrag wird Frau Prof. Beate Ratter von der Uni Hamburg halten. Umrahmt wird der Empfang musikalisch von "Bruna Skelde" (friesischer Heavy Metal), der Jugendtrachtengruppe Eiderstedt sowie Thora Kahl mit dem Biike Song.

Zum Programm

Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!