Aktuelles

Vertreter der nationalen Minderheiten beim Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

11.01.2019 - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 10. Januar zum Neujahrsempfang ins Schloss Bellevue eingeladen. Neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens wurden rund 70 Bürgerinnen und Bürger aus allen Bundesländern eingeladen, die sich um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben. Mit der Einladung danken der Bundespräsident und Frau Büdenbender den Gästen für ihr Engagement.

Unter den Gästen waren vier Vertreter der autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen aus Deutschland. Neben des Repräsentanten der nationalen Minderheiten in Deutschland, dem Vorsitzenden des Minderheitenrates im Jahre 2018 Karl-Peter Schramm aus dem Saterland, wurden drei weitere engagierte Vertreter aus unterschiedlichen Bereichen geehrt:

Frau Babett Zenker aus Cottbus, die sich als Stiftungsratsmitglied der Stiftung für das sorbische Volk beharrlich für Themen der Sorben/Wenden besonders in Brandenburg einsetzt. Als langjähriges Mitglied des rbb-Rundfunkrates und stellvertretende Vorsitzende des Programmausschusses engagiert sie sich für eine breite Präsenz der Minderheit in den Medien.

Herr Jovica Arvanitelle aus Mannheim, der sich für die Minderheit der Sinti und Roma in Baden-Württemberg engagiert. Dabei berät er Zugewanderte, unterstützt sie in allen sozialen Belangen und versucht Zukunftsperspektiven zu schaffen.

Herr Dr. Heinrich Gustav Erdmann aus Risum-Lindholm, welcher als Heimatforscher die politische Geschichte der friesischen Sprachminderheit dokumentiert und sich als Friese grenzüberschreitend für die beiden friesischen Gemeinschaftswerke zu Risum und Bredstedt einsetzt.

In seiner Rede bedankte sich der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stellvertretend für die vielen engagierten Bürger und Bürgerinnen in Deutschland: Sie alle, liebe Gäste, stehen stellvertretend für die vielen Menschen in unserem Land, die sich ehrenamtlich engagieren und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen. Es liegt an Ihnen, an Ihrem Mut und Ihrem Schwung, dass wir heute in Deutschland allen Grund haben, mit Zuversicht ins neue Jahr zu gehen. Dafür will ich Ihnen heute meinen herzlichen Dank sagen.
Sie alle engagieren sich auf ganz unterschiedliche Weise, aber Sie haben auch etwas gemeinsam: Ihnen ist es nicht gleichgültig, was um Sie herum passiert, in Ihrer Nachbarschaft, Ihrer Region, Ihrem Land oder in der Welt. Sie gehören nicht zu denen, die in der Sofaecke schimpfen und darauf warten, dass andere etwas tun. Sondern Sie wenden sich den Problemen zu, suchen nach kreativen Lösungen und packen mit an, wo es etwas zu tun gibt.”

Im Anschluss an das Defilee der Repräsentanten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens lud der Bundespräsident die Bürgerinnen und Bürger zu einem gemeinsamen Mittagessen in den Großen Saal seines Berliner Amtssitzes im Schloss Bellevue ein.

“Ich war positiv überrascht über die Einladung zum Neujahrsempfang. Denn zum ersten Mal lud der Bundespräsident den Vorsitzenden des Minderheitenrates in Deutschland zu diesem ein. Auch die Teilnahme weiterer Vertreter der Friesen, Sorben und deutschen Sinti und Roma freut mich überaus. Es zeigt, dass wir ein selbstverständlicher Teil Deutschland sind und endlich wahrgenommen werden. Der Empfang gab mir ebenfalls die Möglichkeit mit politischen Vertretern ins Gespräch zu kommen und unsere Anliegen anzusprechen”, sagte der Karl-Peter Schramm nach dem Empfang in Berlin. 

Zur Rede des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

Information für die Presse zur Verwendung der Bilder:
Bitte geben Sie bei Verwendung unmittelbar am Foto den Bildnachweis © Bundesregierung / Steffen Kugler an und vereinbaren Sie mit der Bundesbildstelle ein Nutzungshonorar (bilderdienst@bpa.bund.de). Zu Honorarfragen, Bildanfragen und -nachweisen erhalten Sie nähere Auskünfte beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Tel.: 030-18-272-2345).

Titelbild: Frank-Walter Steinmeier während seiner Rede zum Neujahrsempfang 2019 im Großen Saal im Schloss Bellevue; © Bundesregierung/Guido Bergmann

Der Vorsitzende des Minderheitenrates Karl-Peter Schramm mit Bundespräsident Frank Walter-Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender; © Bundesregierung / Steffen Kugler
Babett Zenker aus Brandenburg beim Neujahrsempfang von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender im Schloss Bellevue; Foto: picture alliance / dpa
Jovica Arvanitelle aus Mannheim zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank Walter-Steinmeier gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender; © Bundesregierung / Steffen Kugler
Dr. Heinrich Gustav Erdmann aus Risum-Lindholm zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank Walter-Steinmeier gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender; © Bundesregierung / Steffen Kugler
Frank-Walter Steinmeier während seiner Rede zum Neujahrsempfang 2019 im Großen Saal im Schloss Bellevue; © Bundesregierung / Guido Bergmann
Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!