Aktuelles

Letzte Minderheitenratssitzung vor der Sommerpause fand virtuell statt

11.06.2021

Gestern traf sich der Minderheitenrat der vier nationalen Minderheiten und Volksgruppen Deutschlands zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause erneut virtuell. Im Fokus der Tagung stand u.a. die Stärkung der Wissensvermittlung über die vier autochthonen Minderheiten in Deutschland an Schulen. Hier strebt der Minderheitenrat in Zusammenarbeit mit Bund und Ländern eine bundesweite Aufnahme der Thematik in die Lehrpläne der allgemeinbildenden Schulen an. Im Vorfeld der Bundestagswahl wurden außerdem die Wahlprüfsteine des Minderheitenrates um Fragen u.a. zur europäischen Minderheitenpolitik ergänzt. 

Der Vorsitzende des Minderheitenrates Heinrich Bahnsen äußerte die Hoffnung, dass die nächste Sitzung des Minderheitenrates wieder in Präsenzform stattfinden und auch die interaktive Wanderausstellung „Was heißt hier Minderheit?“ noch zu Anfang der nächsten Legislaturperiode im Deutschen Bundestag eröffnet werden könne.

Titelbild: Minderheitenratsvorsitzender Heinrich Bahnsen führte durch die virtuelle Sitzung.

Download
Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!