Aktuelles

Stellenausschreibung: Assistenz in Teilzeit (m/w/x)

16.11.2021

Im Minderheitensekretariat ist ab dem 15.01.2022 die Assistenzstelle für die Leitung des Minderheitensekretariats (bis zu 25 Std.) zu besetzen.

Gesucht wird eine kreative, kommunikative und engagierte Persönlichkeit, die über die Fähigkeit zur inhaltlichen und organisatorischen Koordination verfügt und die Interessen der vier nationalen Minderheiten zusammenzuführen vermag.

Wir setzen voraus:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Politikwissenschaft, des Kultur-, Wirtschafts- oder Sozialmanagements oder ähnlicher wissenschaftlicher Richtungen,
  • Erfahrungen mit der Verbandsarbeit der autochthonen, nationalen Minderheiten in Deutschland,
  • Beherrschung der deutschen Sprache und mind. einer Minderheitensprache in Deutschland,
  • sicherer Ausdruck in Wort und Schrift,
  • gute Kentnisse der englischen Sprache,
  • sicherer Umgang mit MS-Office,
  • Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit inkl. Social Media

Wir erwarten:

  • Neugier, Empathie und Leidenschaft für die Arbeit der vier nationalen autochthonen Minderheiten in Deutschland sowie bei der Umsetzung der gemeinsamen Zielsetzungen,
  • selbstständiges, verantwortungsbewusstes, engagiertes und zuverlässiges Arbeiten sowie praxisnahes Organisationstalent,
  • Kommunikationskompetenz und teamorientierte Arbeitsweise sowie
  • hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft.

Wir bieten:

  • interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben,
  • ein sympathisches, offenes und motiviertes Team,
  • ein offenes Arbeitsklima mit flachen Hierarchieebenen und schnellen Entscheidungswegen,
  • Raum für eigene Ideen und flexible Arbeitszeiten.

Arbeitsbereiche:

  • Zuarbeiten für die Erarbeitung von wissenschaftlichen Expertisen und Konzepten in Vorbereitung von Beratungen, Konferenzen und Projektvorhaben
  • Unterstützung in der Lobbyarbeit, der Koordinierung bei der Vorbereitung von Beratungs- und Repräsentationsterminen des Minderheitenrates mit Regierungsvertretern und Parlamentariern auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Inhaltliche und administrative Betreuung der Webseite www.minderheitensekretariat.de
  • Antragstellung und Abrechnung von Föderanträgen auf Bundesebene
  • Beratung und Wissensvermittlung zu Minderheiten
  • Praktikantenbetreuung

Arbeitsort ist das Minderheitensekretariat in Berlin. Die Arbeitszeit beträgt bis zu 25 Wochenstunden. Die Anstellung ist unbefristet. Das Gehalt wird nach Tarif TV-L 9 gezahlt.

Im Falle gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 29.11.2021 idealerweise per E-Mail einzureichen an:

info@minderheitensekretariat.de  

oder postalisch an:

Minderheitensekretariat der vier autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen Deutschlands
Gösta Nissen
Bundeshaus
c/o Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
Alt-Moabit 140
10557 Berlin

Titelbild: © Colourbox.de

Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!