Aktuelles

Hartmut Koschyk neuer Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten

08.01.2014 Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung entschieden, den direkt gewählten Abgeordneten für den Bundeswahlkreis Bayreuth-Forchheim, Hartmut Koschyk MdB (CSU), mit der Aufgabe des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten zu betrauen. Dieses Amt wurde bisher von dem Bundestagsabgeordneten und langjährigen Innenstaatssekretär, Dr. Christoph Bergner, wahrgenommen. Das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen wurde 1988 eingerichtet und am Bundesministerium des Innern angesiedelt. 2002 wurde das Amt durch die Beauftragung für die nationalen Minderheiten ergänzt.  Der Minderheitenrat Deutschlands gratuliert herzlich zur Benennung und hofft auf eine gute Zusammenarbeit! Weitere Informationen zum Minderheitenbeauftragten: Homepage von Hartmut Koschyk Informationen des BMI
Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!