Minderheitensekretariat der vier autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen

Expert*innengremium

Dem Ausstellungsteam steht ein Gremium aus Vertreter*innen der vier autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen und der Sprechergruppe Niederdeutsch zur Seite. In regelmäßig stattfindenden Workshop-Sitzungen wird der aktuelle Arbeitsstand präsentiert und das weitere Vorgehen diskutiert.

Das Expert*innengremium besteht aus Karl-Peter Schramm vom Minderheitenrat, Tine Andresen vom Sydslesvigsk Forening, Christina Bogusz vom Serbski muzej Budyšin - Sorbisches Museum, Steffen Krestin und Martina Nowakojc/Noack vom Serbski muzej/Wendisches Museum in Chóśebuz/Cottbus, Bernd Grünefeld vom Plattdüütskbüro/Ostfriesische Landschaft, Christoph Schmidt vom Nordfriisk Instituut, André Raatzsch vom Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Christiane Ehlers vom Niederdeutschsekretariat, sowie Johanna Evers vom Seelter Bund.



Titelbild

  • Karl-Peter-Schramm, Heinrich Siefer, Robert Lorenz, Johanna Panse, Dr Julia Schulte to Bühne, Johanna Evers at Museum Village Cloppenburg – Lower Saxony Open-Air Museum, photo: Minority Secretariat
  • Visit to the exhibition “The survivors are the exception” in the Frank-Loebscher-House in Landau, photo: Minority Secretariat
  • Bilingual supermarket “Edeka Bontjer” in Aurich, photo: Robert Lorenz
  • Sater-Frisian Cultural Centre at the Cultural Railway Station Scharrel, photo: Robert Lorenz
  • East-Frisian tea ceremony at the Tea Museum in Norden, photo: Robert Lorenz
  • Journey through North Friesland, photo: Robert Lorenz
  • Idstedt-Lion (Idstedt-Löwe/Istedløven) in Flensburg, photo: Robert Lorenz

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!