Aktuelles

Domowina eruiert wie gut sie sorbische Interessen extern vertritt

03.06.2020

Der sorbische Dachverband Domowina stellt planmäßig die praktische Wirksamkeit der Vertretung sorbischer Interessen auf den Prüfstand. Dazu haben jetzt die Vertreter der Domowina in 28 Gremien von der Europa- bis zur Kommunalpolitik vom Dachverbands-Vorsitzenden Dawid Statnik einen Brief und Fragebogen bekommen, wie Domowina-Referent Werner Srocka in einer Mitteilung informiert. Darin spricht er im Namen des Dachverbandes zugleich den Ehrenamtlichen Dank und hohe Anerkennung aus.

Die letzte Domowina-Hauptversammlung im März 2019 in Crostwitz / Chrósćicy hatte beschlossen: „Bis zur 20. Wahlhauptversammlung der Domowina (Anm.: 27.3.2021) wird die Vertretung der Domowina in anderen Vereinen, Gremien und Funktionen analysiert.” Dazu gehören beispielsweise ebenso Strukturwandel-Gremien wie Jugendhilfe-Ausschüsse. Damit die Domowina entsprechend ihrem Selbstverständnis „eine wirkungsvolle, alle Generationen umfassende sorbische Vereinigung” ist, soll geklärt werden, wie bisher sorbische Belange in der Arbeit der externen Gremien konkrete Berücksichtigung gefunden haben. Die Domowina ist ein Zusammenschluss von rund 200 Vereinen, Verbänden und Gruppen.

Auf der Grundlage der Antworten wird das fünfköpfige Präsidium der Domowina den zurzeit 28 Mitgliedern des Bundesvorstandes eine Analyse mit Schlussfolgerungen übergeben. Srocka weist zugleich auf die dezentrale Struktur der Domowina hin: „Für Mitglieder in Gremien, die von Regionalverbänden und Mitgliedsvereinen bzw. -verbänden entsandt wurden, führen diese zusammen mit den Entsandten die Analyse durch. Für die Vertreter der Domowina in Schulkonferenzen übernimmt dies der Bildungsausschuss des Bundesvorstandes.“ 

(Quelle: Pressemitteilung der Domowina vom 2. Juni 2020)

Logo der Domowina
Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!