Aktuelles

Sámi contemporary: Symposium über Minoritäten und Identitäten

17.09.2015 Im Rahmen der Ausstellung SÁMI CONTEMPORARY. ZEITGENÖSSISCHE SAMISCHE KUNST laden die Nordischen Botschaften am 22. September gemeinsam mit der Freiburg Research Group in Sámi Studies zum Symposium über Minoritäten und Identitäten ein. Im Fokus stehen die Themenbereiche Gesetzgebung und Rechte, Kunst und Architektur, Sprache und Medien. Anschließend gibt es samisch-finnische Musik von Ulda in der JAZZKANTINE. Teil I: Gesetzgebung und Rechte Der schwedische Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Demokratie, Per Olsson Fridh, spricht über die Lage in Schweden, Judith Walde, Leiterin des Minderheitensekretariats in Deutschland, geht auf die Situation in Deutschland ein. Der norwegisch-samische Rechtswissenschaftler Ánde Somby von der Universität Tromsø wird auf die Ratifikation der ILO 169 (Indigenous and Tribal Peoples Convention) eingehen, Eva Biaudet spricht als Mitglied des finnischen Parlaments und ehemalige Beauftragte für Minderheiten über Sámi-Parlamente, -Organisationen und –Schulen. Teil II: Kunst und Architektur Zwei in der Ausstellung SÁMI CONTEMPORARY vertretene Künstler berichten von ihren Erfahrungen: der schwedisch-samische Künstler Tomas Colbengtson und der norwegisch-samische Architekt Joar Nango. Eine weitere Perspektive vertritt die in Grönland geborene dänische Regisseurin und Künstlerin Ivalo Frank.

Teil III: Sprache und Medien Beiträge von Pirita Näkkäläjärvi, Leiterin des samischsprachigen Yle Sápmi Radios in Finnland, Peter Steggo, Pite Sámi und samischer Koordinator der Stadt Umeå, und Guðrún Kristinsdóttir vom Vigdís Finnbogadóttir Institute of Foreign Languages, Island. Claus Sax Hinrichs, der im Rahmen eines EU-Projekts als „Professor Dr. ABC“ Dänisch in deutschen Schulen lehrt, widmet sich dem Thema Sprachaustausch.
Das Symposium findet auf Englisch statt. Eintritt frei. Anmeldung über www.nordischebotschaften.org. Datum: Dienstag, 22.9., 11-17 Uhr Ort: Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, 10787 Berlin Programm des "SÁMI CONTEMPORARY: A Symposium about Minorities and Identities"
Download
Zurück zur Übersicht

Titelbild

  • [Translate to Niedersorbisch:]

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!