Dät Näiste

"50 Jahre Kreis Nordfriesland und 100 Jahre Grenzziehung" beim diesjährigen Biike-Empfång 2020

24.01.2020

Eine der größten Errungenschaften des Friesenrates ist in jüngster Zeit ohne Zweifel die Aufnahme des Biikebrennens als immaterielles Kulturerbe in das nationale Verzeichnis der UNESCO Deutschland. Abends vor dem Petritag, jährlich am 21. Februar, lodern in Nordfriesland die Biikefeuer. Für die Friesen ist das ein Festtag, zugleich eine Attraktion für Touristen. Um den 21. Februar – dem Biikebrennen – pflegt der Frasche Rädj / Friesenrat Sektion Nord seit einigen Jahren stets einen Biike-Empfång durchzuführen.

So findet der diesjährige Empfang am Sonnabend, den 15. Februar, in Reußenköge in der Koogshalle statt. Gäste aus Reihen der Politik, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft sind herzlich eingeladen.

Im Mittelpunkt stehen die beiden Jubiläen: 50 Jahre Kreis Nordfriesland und 100 Jahre Grenzziehung. Durch die Veranstaltung führt Sven Bohde.

Die Festreden halten Thomas Steensen zu “50 Jahre Kreis Nordfriesland” sowie Frank Lubowitz zu “100 Jahre Grenzziehung”. Umrahmt wird der Empfang musikalisch von der Bredstedter Liedertafel sowie Thora Kahl.

Übersicht einiger Biikefeuer am 21. Februar in Nordfriesland.
Presseartikel auf Frankfurt LIVE: Biikebrennen an der Nordsee 2020, Tipps zum 21. Februar

Download
Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!