Aktuelles

Minderheitenrat tagt online zur dritten Sitzung 2020

20.05.2020

Am Dienstag fand die dritte Minderheitenratssitzung in diesem Jahr statt, bedingt durch Covid-19 allerdings nur online. Es waren Vertreter_innen aller vier autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen Deutschlands zugegen. Erstmals dabei war auch die neugewählte Vorsitzende des SSF – Sydslesvigsk Forening, Gitte Hougaard-Werner. Nachdem sich alle auf die technischen Gegebenheiten eingestellt hatten, konnte eine fruchtbare und produktive Sitzung abgehalten werden.

Unter anderem wurde über die derzeitig entstehende Wanderausstellung gesprochen. Johanna Panse, die Projektmanagerin der Ausstellung, setzte die Mitglieder des Minderheitenrates auf den neusten Stand.
Zum Abschluss der Sitzung tauschten sich die Teilnehmer_innen über den Umgang mit Covid-19 in den jeweiligen Siedlungsgebieten und Minderheitenorganisationen aus. Alle Minderheiten und ihre Organisationen werden auf unterschiedliche Weise durch die gegenwärtigen Umstände getroffen. Ein besonderes Unglück ist es für die dänische Minderheit, die eigentlich ein umfassendes Programm für das 100-jährige Jubiläum der deutsch-dänischen Grenze langwierig geplant hatte. Noch sind nicht alle Veranstaltungen abgesagt und einige konnten schon für das kommende Jahr angesetzt werden.

Eine nächste Minderheitenratssitzung wird noch im Sommer stattfinden, dann auch wieder virtuell!

Download
Zurück zur Übersicht

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!