Minderheitensekretariat der vier autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen

Schwerpunkte

Wahlprüfsteine zur Wahl zum Europäischen Parlament 2019

Die FUEN – die Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten – hat mit Hilfe ihres Europäischen Dialogforums, das die Zusammenarbeit der FUEN mit dem Europäischen Parlament koordiniert, Wahlprüfsteine für die Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 erarbeitet. Diese fassen die wesentlichen Erwartungen der autochthonen, nationalen Minderheiten/Volksgruppen in Europa zusammen.

Der Minderheitenrat der vier autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen Deutschlands, welcher die hier lebenden und anerkannten Minderheiten und Volksgruppen (die Lausitzer Sorben, die Dänen in Südschleswig, die deutschen Sinti und Roma sowie die Friesen) vertritt, hat sich den Wahlprüfsteinen der FUEN angeschlossen, und die zur Wahl stehenden Parteien in Deutschland, deren Spitzenkandidaten und die Kandidaten aus den jeweiligen Siedlungsgebieten der Minderheiten um Stellungnahme zu den Vorschlägen und Fragen der FUEN gebeten. Insgesamt haben 13 Parteien, deren Bundesvorsitzende und Spitzenkandidaten/-innen die Wahlprüfsteine erhalten. 

Der Minderheitenrat wird die Antworten der Parteien und direkt angeschriebenen Kandidaten den Minderheitenorganisationen wie auch der FUEN vorlegen, auswerten und anschließend veröffentlichen.

Unsere Wahlprüfsteine 2019 (PDF-Dokument)

Moin!

Wutrobnje witajće!

Hjertlig velkommen!

Latscho Diewes!

Hartlik wäljkiimen!

Witajśo k nam!

Herzlich Willkommen!

Welcome!

24.04.2019

Einladung zum Jahrestreffen / Årsmøde der dänischen Minderheit

Mehr erfahren

18.04.2019

Mitgliederversammlung wählt den Vorstand des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma

Mehr erfahren